Agenda-Projekt "Aktion Schulranzen"

Eine Spenden-Aktion der Agenda 21 für Schulanfängerinnen und Schulanfänger aus sozial schwachen Familien.

Auch in diesem Jahr führt die Agenda-Gruppe „Soziales-Zusammenleben-Kultur“ wieder die Aktion „Schulranzen“ durch. Mit dieser Spenden-Aktion möchte die Agenda 21 Schulanfängern aus sozial schwachen Familien den Schulstart erleichtern.

Nach Abstimmung mit den Schulen wird die Agenda-Gruppe wieder den Ranzen-Inhalt kaufen und das Lippe Jobcenter wird dabei unterstützen und dafür sorgen, dass die in Frage kommenden Kinder (in diesem Jahr sind es 16 Mädchen und Jungen) die Schulranzen-Erstausstattung erhalten. Die staatliche Starthilfe für Schulanfänger von 100,00 Euro/Kind reicht nicht aus, um einen ordentlichen, rückengerechten Schulranzen mit Inhalt (Turnbeutel mit Sportsachen, Trinkflasche und Brotdose) zu bezahlen.

Um diesen benachteiligten Kindern helfen zu können, benötigt die Agenda 21 wieder die Mithilfe der Bevölkerung, denn nur durch Ihre Spenden kann die Agenda 21 diese Aktion durchführen.

Spenden-Konto:
„Förderverein der Stadtbibliothek Oerlinghausen e. V.“
Kennwort: „Aktion Schulranzen“
Sparkasse Lemgo
IBAN: DE89 4825 0110 0005 0869 96
(Spendenquittungen können auf Wunsch ausgestellt werden.)

Ansprechpartner:
Ulrike Jaehn, Tel.: 05202-4423 und Andrea Steinmeier Tel.: 05202-5806.

Zum Flyer.


 
 

Anschrift

Stadt Oerlinghausen
Der Bürgermeister
Rathausplatz 1
33813 Oerlinghausen

Kontakt

Tel.: 0 52 02 / 493-0
Fax: 0 52 02 / 493-93
info@oerlinghausen.de
Kontaktformular

Logo der Bergstadt Oerlinghausen - weiß
 

Anschrift

Stadt Oerlinghausen
Der Bürgermeister
Rathausplatz 1
33813 Oerlinghausen

Kontakt

Tel.:: 0 52 02 / 493-0
Fax: 0 52 02 / 493-93
info@oerlinghausen.de
Kontaktformular

Hinweise