Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Fischereischein

Ein gültiger Fischereischein ist erforderlich, um in NRW angeln zu dürfen. Das heißt, wer die Fischerei/ das Angeln ausübt, muss Inhaber eines solchen Scheines sein. Der Fünf-Jahres- oder Jahres-Fischereischein darf nur Personen ab dem 14. Lebensjahr ausgestellt werden, die eine Fischereiprüfung erfolgreich abgelegt haben.
Den Jugendfischereischein gibt es für Personen vom 10. bis zum 16. Lebensjahr. Er ermöglicht das Angeln im Beisein eines Fischereischeininhabers.
Die Jahres- und Jugendfischereischeine sind nur bis Ende des Jahres gültig, in dem sie ausgestellt werden.
Bei Verlust des Fischereischeins stellt das Bürgerbüro einen Ersatzfischereischein aus.
Die Fischereiprüfung ist bei der unteren Fischereibehörde abzulegen, in deren Bezirk der Prüfling seinen ständigen Wohnsitz hat. Weitere Auskünfte erteilt die Kreisverwaltung Lippe.

Sie benötigen die folgenden Unterlagen zur Ausstellung eines Fischereischeins:

  • Aktuelles Lichtbild
  • Prüfungszeugnis zur abgelegten Fischerprüfung

Gebühren

  • Jugendfischereischein: 8,00 €
  • Jahres-Fischereischein: 16,00 €
  • 5-Jahres-Fischereischein: 48,00 €

Weitere Informationen

Fachbereich
Bürgerbüro
Straße
Rathausplatz 1
Ort
33813 Oerlinghausen
Montag: 08.00–17.00 Uhr
Dienstag: 08.00–17.00 Uhr
Mittwoch: 08.00–16.00 Uhr
Donnerstag: 08.00–17.30 Uhr
Freitag: 08.00–12.00 Uhr
 

Anschrift

Stadt Oerlinghausen
Der Bürgermeister
Rathausplatz 1
33813 Oerlinghausen

Kontakt

Tel.: 0 52 02 / 493-0
Fax: 0 52 02 / 493-93
info@oerlinghausen.de
Kontaktformular

Logo der Bergstadt Oerlinghausen - weiß
 

Anschrift

Stadt Oerlinghausen
Der Bürgermeister
Rathausplatz 1
33813 Oerlinghausen

Kontakt

Tel.:: 0 52 02 / 493-0
Fax: 0 52 02 / 493-93
info@oerlinghausen.de
Kontaktformular

Hinweise