Segelflugplatz

Segelflugplatz Oerlinghausen

Dass ein Segelflieger das Oerlinghauser Stadtwappen ziert, hat einen guten Grund. In den schönen und wärmeren Monaten des Jahres ziehen fast jeden Tag die Segelflugzeuge ihre Kreise über der Bergstadt. Das Luftsportzentrum und der Segelflugplatz Oerlinghausen liegen direkt am Teutoburger Wald. Mit etwa 25.000 Segelflug-Starts zählt der Flugplatz weltweit die meisten im Jahr. Aber auch Motorsegler, Ultraleicht-, Motor- und Modellflugzeuge, Hubschrauber, Drachen, Gleitschirme und Ballone heben in Oerlinghausen ab. Betrieben wird der Flugplatz von den dort ansässigen Vereinen. Deren Mitglieder sind auf verschiedene Weise aktiv und sind beispielsweise in der Segelflug-Bundesliga vertreten.

In der Segelflugschule Oerlinghausen können Neulinge das Fliegen lernen, erfahrene Piloten können sich weiterbilden lassen.

Der Flugplatz lockt Luftsportbegeisterte und Besucher aus der ganzen Region an und ist ein beliebtes Ausflugsziel.Bei einem Spaziergang um das Gelände herum, an dem viele Wanderwege entlang führen, können Besucher den Flugzeugen beim Starten und Landen zuschauen. Einen schönen Blick gibt’s bei Kaffee und Kuchen oder einem erfrischenden Getränk auch von der Terrasse des „Check In“ aus.

Jedes Jahr findet am Pfingstwochenende das beliebte Flugplatzfest in Oerlinghausen mit Flugshows, Musik und vielen weiteren Höhepunkten statt. Darüber hinaus gibt es weitere Veranstaltungen wie beispielsweise Modellflugvorführungen.

 

Bilder vom Segelflugplatz

Weitere Informationen

 
 

Anschrift

Stadt Oerlinghausen
Der Bürgermeister
Rathausplatz 1
33813 Oerlinghausen

Kontakt

Tel.: 0 52 02 / 493-0
Fax: 0 52 02 / 493-93
info@oerlinghausen.de
Kontaktformular

Logo der Bergstadt Oerlinghausen - weiß
 

Anschrift

Stadt Oerlinghausen
Der Bürgermeister
Rathausplatz 1
33813 Oerlinghausen

Kontakt

Tel.:: 0 52 02 / 493-0
Fax: 0 52 02 / 493-93
info@oerlinghausen.de
Kontaktformular

Hinweise