Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Stadtporträt

Kumsttonne Blick aus dem Rathaus

Oerlinghausen hat eine ganz besondere Lage in der Region Ostwestfalen-Lippe in Nordrhein-Westfalen. Die Kernstadt verläuft am Nord- und Südhang des 334 Meter hohen Tönsbergs, der zum Hauptkamm des Teutoburger Waldes gehört. Im Nordosten liegt der Ortsteil Helpup, im Süden und im Südwesten erstrecken sich die Wohngebiete der Südstadt und der Ortsteil Lipperreihe.

Rund 17.000 Menschen leben in Oerlinghausen, die damit die siebtgrößte der 16 Kommunen des Kreises Lippe ist.

Mit gerade einmal 32,7 Quadratkilometern ist die Bergstadt flächenmäßig die kleinste Gemeinde im Westen des Lipperlandes und grenzt direkt an das Oberzentrum Bielefeld an.

 

Zahlen, Daten, Fakten

So groß ist Oerlinghausen: Das Stadtgebiet umfasst eine Fläche von 32,70 Quadratkilometer. Davon entfallen auf die Ortsteile

Oerlinghausen (inkl. Südstadt)

9,20 km²

Helpup

13,46 km²

Lipperreihe

10,04 km²

Nord-Süd-Ausdehnung

7 km

West-Ost-Ausdehnung

5 km

Tiefster und höchster Punkt

  • Stadtzentrum 231 m
  • Tönsberg (höchste Erhebung) 334 m
  • Niedrigster Punkt (am nördlichen Stadtrand in Helpup) 120 m

Bevölkerung (einschließlich 2. Wohnsitz) Stand: 19.12.2016

Ortsteil Einwohner männlich weiblich

Helpup

4.458

2.203

2.255

Lipperreihe

3.450

1.729

1.721

Oerlinghausen

9.988

4.842

5.146

insgesamt

17.896

8.774

9.122

Anschrift

Stadt Oerlinghausen
Der Bürgermeister
Rathausplatz 1
33813 Oerlinghausen

Kontakt

Tel.: 0 52 02 / 493-0
Fax: 0 52 02 / 493-93
info@oerlinghausen.de
Kontaktformular

Logo der Bergstadt Oerlinghausen - weiß
 

Anschrift

Stadt Oerlinghausen
Der Bürgermeister
Rathausplatz 1
33813 Oerlinghausen

Kontakt

Tel.:: 0 52 02 / 493-0
Fax: 0 52 02 / 493-93
info@oerlinghausen.de
Kontaktformular

Hinweise